Skip to main content

Tagestour "Nordsee"

Am Sonntag, den 20. September 2015 starte ein Bus mit 50 wohlgelaunten Mitgliedern des Heimatverein Farge-Rekum in Richtung Nordsee.
Dieser veranstaltete an diesem Tag seine alljährliche Tagestour.
Los ging es um 9.00 Uhr ab der Haltestelle Farger Bahnhof über die Autobahn durch den Wesertunnel nach Neuharlingersiel.
Dort angekommen konnte man den sehenswerten Hafen besichtigen, einen Blick über den Deich in Richtung Nordsee werfen und die eine oder andere Insel ausmachen.
Leider zwang uns ein kurzer, aber heftiger Schauer vorzeitig unter das Dach des Restaurants „Sielhof“. Hier wurden wir herzlich empfangen und konnten ein vorzügliches Mittagsessen genießen.
Wohlgestärkt ging es danach weiter in Richtung Norddeich.
In der Seehundauffangstation kam man den jungen Heuler schon sehr nahe. Zwar durch eine Scheibe getrennt, konnte man die Tiere, die verwaist an den Stränden der Nordsee aufgefunden wurden, unter und über Wasser beim Aufpäppeln zusehen.
Es war eine Freude, zu sehen mit wieviel Appetit so mancher Hering verspeist wurde.
Nach diesem berührenden Erlebnis ging es weiter nach Greetsiel.
Hier gab es Kaffee, Tee und Kuchen im „Seestern“. Da leider die anschließend geplante Führung durch den Ort ausfiel, wurde kurzerhand eine eigene Exkursion durch den Ort mit den Zwillingsmühlen und dem malerischen Hafen unternommen.
Gegen 17.00 Uhr traten wir die Heimreise an und erreichten wohlbehalten den Farger Bahnhof kurz vor 20.00 Uhr.