Skip to main content

Der Ortsamtsleiter Oliver Fröhlich besucht den Heimatverein

Autor: Holger Jahn, HVFR

Der neue Ortsamtsleiter Oliver Fröhlich hat bereits im Juni 2020 seinen Dienst im Ortsamt Blumenthal aufgenommen. Leider hatte sich für ihn coronabedingt noch keine Gelegenheit ergeben, sich auch dem Heimatverein Farge-Rekum e.V. vorzustellen.

Am 11. Mai 2022 konnte Oliver Fröhlich der Einladung des Heimatvereins endlich nachkommen und das Kahnschifferhaus besuchen.

30 Gäste waren gekommen, um sich bei Kaffee und Kuchen über ihn und seine Arbeit im Ortsamtsbereich Blumenthal zu informieren.

Oliver Fröhlich stellte sich zunächst persönlich vor und gab dann einen Einblick in seine Arbeit als Ortsamtsleiter. Er berichtete über seine Zusammenarbeit mit dem Beirat und den Behörden sowie über seinen Informationsaustausch mit den Bürgern.

Über gut zwei Stunden schilderte er ausführlich die in Blumenthal anstehenden Projekte (Sanierungsgebiet, Berufsschul-Campus, Schulstandortplanung) sowie weitere Baumaßnahmen im Ortskern. Er sprach über die sich entwickelnden Baugebiete, wie z. B. Cranzer-Straße, aber auch über die teils schwierige Vermarkungssituation der Gewerbegebiete in Farge. Seitens der Anwesenden kamen viele Fragen, Anregungen aber auch Kritiken.

Der Besuch von Oliver Fröhlich im Kahnschifferhaus hat bei den meisten Anwesenden einen guten Eindruck hinterlassen und man fühlte sich auch hinreichend über die im Ortsamtsbereich anstehenden Projekte und Probleme informiert.